Ausgewählter Beitrag

4.6

Lia verließ uns kurz vor Ende des ersten Schuljahres. 
So lange dauerte es, das entsprechende Verfahren durchzuführen und abzuschließen.
Wir hatten sie ins Herz geschlossen, dieses kleine, bezaubernde Mädchen mit dem unermüdlichen Rededrang.


Nun durfte sie auf eine Schule mit Sprachförderzweig.
Zu Menschen, die ausgebildet waren, ihr gezielt helfen zu können.

Der Abschied fiel uns schwer, aber Lia machte es uns leicht: "Okeee!", sagte sie und streichelte uns allen über die Hände. "Okee!"

Viele Monate lang dachte ich nur darüber nach, wie verloren die Zeit für Lia bei uns war.
Wie man sie hätte besser fördern und fordern können.
Ich dachte mehr darüber nach, wie ich an ihr gescheitert war, als daran, was ihr bei uns Gutes widerfahren war.

Es dauerte, bis ich meinen Frieden mit der Situation machen konnte.
Bis mir klar wurde, dass ich nicht gescheitert war, sondern mit Lia gewachsen.

Dass ihr Zeit bei uns eine gute Zeit für sie war. Sie fühlte sich sicher, geborgen, gemocht und akzeptiert.
Sie hatte feste Strukturen, eine schöne Wohlfühlumgebung und viele Möglichkeiten, sich auszuprobieren.
Lia hat vielleicht nicht gelernt, verständlich zu sprechen, aber ich bin mir sicher, sie hat sehr viel anderes bei und mit uns gelernt und erfahren.

Lia war eines dieser Kinder auf meinem Weg zum offenen und individuellen Unterricht und Lernen.
Und Lia hatte mich ein wenig demütig werden lassen.
Und dankbar.
Von Herzen dankbar.








schulbeherzt 17.10.2023, 08.10

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

"Das Wissen, dass mindestens eine Person dank deiner Existenz ein besseres Leben hatte - das bedeutet Erfolg!" Ralph Waldo Emerson
Shoutbox

Captcha Abfrage



R.
Mir gefällt deine Art zu schreiben und die Sicht auf Schule und die Kinder. Ich lese gern weiter mit.
15.10.2023-8:38
Marie
Liebe Schulbeherzt,
ich bin zufällig hierher gekommen und habe mich festgelesen.
Danke, dass du so offen schreibst. Deine Texte haben mich sehr berührt.
14.10.2023-6:42
Susanne
Ich freue mich sehr, dass Du hier in meinem Blog gelandet bist. Viel Spaß beim Lesen!
12.10.2023-10:42
Kommentare:
Anne Seltmann:
Moin Susanne!Ich fühle mich gerade zur&u
...mehr
Sandra:
...das ist es ...... das sollte Schule sein..
...mehr
Mel:
Bis hierher habe ich chronologisch gelesen, a
...mehr
Claudia Steinwachs:
Ich kenne das nur zu gut. Dieser Wunsch dazuz
...mehr
Gaby:
Liebe Susanne Schäfer,vor 4 Jahren lie&s
...mehr
Jasmin:
Vielen Dank für deine Einblicke. Ich fin
...mehr
Stephi:
Liebe Susanne Schäfer,das erste Kapitel
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 37
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 7
ø pro Eintrag: 0,2
Online seit dem: 12.10.2023
in Tagen: 144